fine art contemporary
Peder-Mørk-Mønsted

Peder Mørk Mønsted - Biografie

1859 Grenaa - 1941 Fredensborg


Peder MØnsted wurde am 10. Dezember 1859 in Balle MØlle in der Nähe von Grenaa an der dänischen Ostseeküste als Kind wohlhabender Eltern – der Vater war Schiffsbauer – geboren. Bereits als Schuljunge kristallisierte sich seine künstlerische Begabung heraus und er erhielt privaten Malunterricht bei dem Landschaftsmaler Andreas Fritz. Ab 1875 studierte er an der Kunstakademie in Kopenhagen bei Frederik Vermehren, Julius Exner und Niels Simonsen Landschafts- und Porträtmalerei. Stilistischen Einfluss erfuhr Peder MØnsted auch durch seine Mitarbeit im Atelier von Peder Severin KrØyer und 1882/83 im Atelier des berühmten Franzosen William Adolphe Bouguereau. Beide Lehrmeister setzten sich auf ihre Weise mit der Einbeziehung von Lichtstimmungen in der Malerei auseinander und wurden so zu Wegbereitern des Impressionismus. Auf Studienreisen besuchte Peder MØnsted Italien, die Schweiz und Paris, bereiste Nahost und Nordafrika. Im Jahre 1892 wird der Künstler vom griechischen König Georg I. zu einer Mittelmeer-Kreuzfahrt eingeladen und bereist Malta, Korsika, Ägypten sowie Athen und den königlichen Sommersitz Tatoi, wo er Georg I. sowie dessen Familie portraitieren darf. Seine Arbeiten wurden in diesen Jahren bereits auf zahlreichen Ausstellungen in Charlottenburg sowie auf den Münchner und Pariser Salons gezeigt. Bald nach der Jahrhundertwende galt Peder MØnsted als einer der bekanntesten dänischen Künstler, der mit großem Erfolg beispielsweise auf der Pariser Weltausstellung 1889 oder der Internationalen Kunstausstellung im Glaspalast in München 1892 ausstellte.

Vor allem seine lichtdurchfluteten Schnee-, Wald- und Wasserlandschaften waren wegen der meisterhaften technischen Ausführung gefragt und sind auch heute am internationalen Kunstmarkt sehr gesucht.

Peder-Mørk-Mønsted
Winterzauber 1922
Peder-Mørk-Mønsted
Winterliche Pracht 1920
Peder-Mørk-Mønsted
Blühende Anemonen 1924
Peder-Mørk-Mønsted
Ein sonniger Wintertag 1902